Anlagen Entwicklung

Entscheidendes Merkmal unserer Anlage zur nachhaltigen Produktion von tierischen Proteinen ist der modulare Aufbau. Dieser hatte bereits bei der Pilotanlage Priorität und wird auch in Zukunft als solcher berücksichtigt. Ziel ist es, eine standortunabhängige Anlage zu bauen, die somit weltweit betrieben werden kann. Durch die Bauweise gibt es keine produktionsbedingte Abhängigkeit äußerer Umwelteinflüsse, wie z.B. Licht, Wetter oder Jahreszeiten. 

Bei der Entwicklung der Anlage legen wir großen Wert auf Robustheit und Zuverlässigkeit. Uns ist wichtig, dass unsere Anlagen sich durch den Einsatz von etablierter Technik, hoher Produktionssicherheit, einfacher Bedienung und hohen Arbeitsschutz auszeichnen. 

Durch die Modulbauweise erreichen wir eine hohe Standortflexibilität bei gleichzeitig geringen Planungskosten mit kurzen Bauzeiten. Die Flexibilität der Anlagen wurde auch bei der Planung unserer Automatisierung berücksichtigt. Wir können unsere Anlagen je nach Wunsch und Aufstellungsort mit drei unterschiedlichen Automatisierungsstufen liefern. Von sehr geringer Automatisierung und dafür mehr Arbeitskräften bis zu hoher industrieller Automatisierung bei der nur noch wenige Angestellte benötigt werden.