Am 30. Mai werden die LIFE Auszeichnungen an 12 Finalist:innen verliehen. Mit den LIFE-Preisen werden herausragende Leistungen in den Bereichen Naturschutz, Umwelt und Klimaschutz ausgezeichnet. Pro Kategorie gibt es vier nominierte LIFE Projekte. Melde dich unter folgendem Link an, um an der Hybrid-Zeremonie teilzunehmen.

Andreas Fuhrich beschreibt in seinem Artikel im Trend Report die besonderen Fähigkeiten unserer schwarzen Soldatenfliegen. Als Larven nehmen sie ein mehrfaches ihres eigenen Körpergewichtes zu sich, als ausgewachsene Fliege braucht sie keinerlei Futter. Als Alternative zu herkömmlichen Proteinquellen ist unsere Fliege definitiv mehr als ein nachhaltiges Futtermittel. Wir freuen uns sehr, dass unsere Produktion im Projekt Waste2Protein vom Umweltprogramm der EU LIFE unterstützt wird.

Wir freuen uns, am 16. Februar einen Vortrag zu halten bei der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. Geschäftsführer Dr. Jonas Finck wird von 15.00 – 16.30h den Online Vortrag Waste2Protein – Upcycling mit Insekten halten. Zweimal im Jahr veranstaltet die Kunsthochschule die “BURG Session” in der vorlesungsfreien Zeit. Sie bietet eine Woche lang fachübergreifend verschiedene Veranstaltungen für Studierende und Mitarbeitende aus den Feldern Kunst und Design sowie angrenzenden Wissenschaftsgebieten. Diese Sessions leben von der Vielfalt, bieten neue Perspektiven und schaffen Raum für Austausch. Seid mit dabei!

Als innovatives Unternehmen wollen wir uns ständig weiterentwickeln und suchen hierfür engagierte Studierende. In Kooperation mit dem DBFZ Deutsches Biomasseforschungszentrum gemeinnützige GmbH suchen wir engagierte Studierende, die ihre Masterarbeit bei uns schreiben wollen. Das Thema ist eine Nachhaltigkeitsanalyse unsere Produkte. Wenn du dich bereits mit den Ökobilanzierung und Treibhausgasemissionen beschäftigt hast, wäre das super. Schau dir auf unserer Job Seite die komplette Stellenanzeige hierzu an. Wir freuen uns auf deine Bewerbung.

Diesen September besuchten wir das Impact Festival in Offenbach und begegneten hier vielen weiteren Initiativen und Firmen, die sich wie wir der Nachhaltigkeit verschrieben haben. Unsere Fliegen und unsere Larven begleiteten uns. In diesem Video erklärt Charlott euch unser rundum nachhaltiges Konzept. Unsere Produktionsschritte, unsere Endprodukte und die Standorte der nächsten Anlagen, besprechen wir außerdem. Vielen Dank an das Impact Festival für diesen Beitrag!

Triff madebymade! Unser Gründer Jonas Finck wird am Mittwochmorgen am EU-Stand sein und um 3.55 Uhr in der Südhalle des Rimini Expo Centre eine Präsentation über LIFE Waste2Protein halten. Außerdem wird Jonas am Donnerstag um 15 Uhr in der Session zur grün-blauen Kreislaufwirtschaft einen Pitch halten.
Wir freuen uns, dabei zu sein, und mit Unternehmen Kontakt zu treten, die vom ökologischen Wandel und neuen Modellen der Kreislauf- und Regenerativwirtschaft angetrieben sind, wie wir es sind.

Wir freuen uns, vom Bioeconomy e.V. zum Branchentreff eingeladen zu sein. Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen der Bioökonomie kommen hier ins Gespräch und tauschen sich aus über innovative Ideen, aufstrebende Geschäftsmodelle und erwartete Hürden. Veranstaltungsort ist das Deutsches Biomasseforschungszentrum gGmbH in Leipzig. Das DBFZ beschäftigt sich als Forschungseinrichtung des Bundes mit allen Fragen der stofflichen und energetischen Nutzung von Biomasse im Rahmen der Bioökonomie, mit Fokus auf angewandter Forschung und Entwicklung. Um 17.00h hält Geschäftsführer Dr. Jonas Finck den Vortrag “Wertschöpfung aus und mit Insektenbiomasse”.

Im folgenden Dokument erhältst du einen Überblick über die geförderten LIFE-Projekte seit den Anfängen im Jahr 1992: Welche Sektoren spielen eine Schlüsselrolle, welche Projekte schneiden rundum gut ab und wie viel finanzielle Unterstützung wurde bisher gewährt. Die EU-Politik, welche hinter dem Kreislaufwirtschaftskonzept steht, wird beschrieben und die verstärkte Ausrichtung von LIFE auf das Thema Kreislaufwirtschaft erläutert. Wir freuen uns, dass wir neben innovativen Projekten wie LIFE CEPLAFIB, LIFE GreenShoes4All, LIFE RE-WEE und LIFE-ECOTEX als ein wichtiges Beispiel genannt werden.

Unser Geschäftsführer Kai Hempel besucht diese Woche das European Forum for Industrial Biotechnology & the Bioeconomy (EFIB) Messe in Wien. Hier kommen über 350 Teilnehmende aus 21 Ländern zusammen, um die entscheidenden Fragen der Zukunft zu klären. Hauptthema dieser Veranstaltung ist die Umsetzung des EU Green Deal: Industrielle Biotechnologie als Geschäft. Unter diesem Fokus gibt es mehrere Sprecher*innen und Runde Tische, um Geschäftsmodelle, und technische sowie politische Herausforderungen zu diskutieren. Als innovatives und grünes Unternehmen darf madebymade hier nicht fehlen. HIer zeigen wir unsere nachhaltig und regional hergestellten Produkten: Insektenprotein, natürlicher Dünger sowie Fett.

Unsere Fliegen waren in der vergangenen Woche auf Tour! Sie besuchten das Impact Festival, wo wir die Gelegenheit hatten, unsere Vision für eine grünere Futter- und Lebensmittelkette mit neugierigen Besuchenden zu teilen.  Während der Veranstaltung präsentierte unser Geschäftsführer Kai einen 5-minütigen Pitch auf der Innovationsbühne und unser Stand war eine der meistbesuchten! Vielen Dank an alle für euer Interesse an unserem Unternehmen!